Augsburger Angelcenter

Flyfishing Haase

Norwegen - Terrak


Der Ort Terråk liegt ca. 300 km nordöstlich von Trondheim und ist mit 800 Einwohnern das Zentrum der Kommune Bindal. Der Bindalsfjord und seine zahlreichen Nebenfjorde bieten unerschöpflichen Fischreichtum.



Die Fjorde in Bindal sind umgeben mit bis zu 1000 Meter hohen Bergen. Dadurch kann man fast immer, auch bei windigem, schlechten Wetter dem Angelsport nachgehen, und muss nicht tagelange in den Hütten auf Wetterbesserung warten. Durch die große Artenvielfalt ist das Angeln wesentlich abwechslungsreicher als in anderen Regionen.


Wer gezielt angelt fängt mit etwas Glück Dorsch, Köhler, Schellfisch, Pollack, Heilbutt, Makrele, Steinbeisser, Hering, Rotbarsch, Leng, Lump und Wittling. Die Anlage ist von Anfang April bis Ende September geöffnet.



Im Frühjahr empfehlen wir wegen der teilweise frischen Temperaturen unsere Arvor 215 Kajütboote. Sicherheit und Geschwindigkeit sind vor allem bei langen Ausfahrten ein großer Vorteil gegenüber den üblichen Angelbooten.

So gut wie alle Gäste bestätigen uns das immer wieder mit der Aussage: „Einmal Arvor Boot – immer Arvor-Boot!“.
Lassen Sie sich überzeugen.


Die hervorragende Infrastruktur mit Supermarkt, Baumarkt, Bankautomat, Tankstelle und einer medizinischen Versorgungsstation incl. Zahnarzt, alles nur 3km vom Camp entfernt, lässt keine Wünsche offen.
Die traumhaft schöne Anlage mit Hütten für 2-4 Personen, Haupthaus und Seehaus entstand 2001 direkt am Fjord. Zwei weitere Blockhütten mit je 85m²; für 6 Personen kamen 2006 hinzu.

Die Anlage liegt 3 km vor dem Ort Terråk in ruhiger Lage.

Eine Idylle auf hohem Standard mit herrlichem Blick auf die fischreichen Gewässer und das Heilhornet, den 1056m hohen, sagenbehafteten Berg der Wikinger.